Pyroscan

  • Zuverlässige thermische Überwachung der Verbrennung
  • Effiziente Steuerung der Flammenmuster und Wärmeübertragung
  • Umfassendes Brennereinstellgerät

Pyroscan-Broschüre

Weißbuch

HD-Visualisierung des Flammenmusters

Pyroscan - Burner monitoring

Mit einer einzigen Ethernet-Megapixel-Farbkamera bietet das Pyroscan-System die höchste Auflösung aller Hochtemperatur-Kameras auf dem Markt. Es erfasst 5 Bildsequenzen pro Sekunde und jede dieser Bildsequenzen wird mit der Pyroscan-Software zur Rekonstruktion von HDR-Bildern bearbeitet. Zusätzlich zur HD-Visualisierung des Flammenmusters liefert Pyroscan anhand einer HDR-Bildverarbeitung für jeden Pixel innerhalb des Bildes auch eine Temperatur-messung über einen weiten Bereich von 700 °C bis 2000 °C.

Genaue Temperaturmessungen in staubigen Umgebungen

Dank der robusten Staubfilter-Algorithmen ist das Pyroscan dazu in der Lage, sich durch die herausfordernde und unübersichtliche Brennzonen-Umgebung zu arbeiten. Da das Pyroscan zuverlässige Temperaturmessungen und HDR-Bilder liefert, hilft es dem Bediener bei der Stabilisierung des Brennvorgangs und bei der Homogenisierung und Steigerung der Klinker-Qualität. Es führt eine effiziente Überwachung von Änderungen im Flammenmuster und der Wärmeübertragung zum Produkt durch. Es ist ein umfassendes Brennereinstellgerät, insbesondere zum Verfeuern von Alternativbrennstoffen. 

 

Pyroscan - combustion thermal monitoring

 

Funktionen

  • Wassergekühlte pyrometrische Kamera.
  • Luftaufbereitungsanlage.
  • Automatisches Einführ-/Entnahmesystem.
  • Lokaler elektrischer Schaltschrank.
  • PC mit spezieller Software für Windows-Umgebungen zur Datenverarbeitung und Daten-anzeige...

Vorteile

  • Hochwertige Bilder mit viel mehr Details sowohl in den dunklen als auch in den hellen Bereichen dank der High Dynamic Range-Wärmebilder (HDR-Wärmebilder) über die gesamte dynamische Bandbreite.
  • Zuverlässige Temperaturmessungen (minimierte Wirkungen durch staubige Umgebung).
  • Visualisierung und Temperaturmessungen des Klinker-Bereichs.
  • Unbegrenzte Anzahl von benutzerdefinierten Messpunkten.
  • Historische Datenbank (Video- und Temperaturmessungen).
  • Flammenform-Überwachung mit benutzerdefinierten Analysenlinien.
  • Umfassendes Brennereinstellgerät, insbesondere zum Verfeuern von Alternativ-brennstoffen.
  • Video-Streaming über IP-Netzwerke.