Kollimatoren

IRCOL infrared collimators

Der IRCOL-Projektor ist ein achsversetzter Kollimator, der mit einer Zielscheibe und einem Differenzschwarzkörper ausgestattet ist. Er wurde insbesondere für Sensor-Tests im sichtbaren Bereich und für Tests von IR-Sensoren konzipiert. Diese Konzeption eines reflektierenden achsversetzten Kollimators ermöglicht es dem Anwender, eine große optische Öffnung ohne Sichtbehinderung in einem breiten spektralen Bereich zu erhalten.

In einer ähnlichen Konfiguration entworfen, ist der LICOL für Sensor-Tests im sichtbaren Bereich/mit Lichtverstärkung vorgesehen.

Der COPI, der universelle Prüfstand zur optischen Instandhaltung, umfasst einen modularen multispektralen Kollimator, der zum Testen aller optoelektronischen Systeme angepasst ist.

  • Test bench for IR cameras, CCD & laser rangefinders

    IRCOL test bench includes:

    • an off-axis projector with a high reflectance over a wide range of wavelengths, from visible to far IR,
    • Interchangeable reference sources (visible to far IR) and laser rangefinding testing modules,
    • INFRATEST software, controlling sources and targets, acquiring video signal from Unit Under Test and displaying an exhaustive range of test results.
  • IRCOL 600/6000 : The largest collimator to test very long focal length cameras

    Our IRCOL collimators are designed for the characterization and the performance validation of visible cameras, IR cameras, night vision cameras, goggles, NIR, SWIR, MWIR, LWIR imagers or even laser rangefinders. The IRCOL 600/6000 is the largest test bench to test very long focal length Infrared and Visible cameras. 

  • COPI - Optoelektronische Tests und Wartung

    Universeller Prüfstand zur optischen Instandhaltung

    • Test von TV-Kameras
    • Test von Tag- und Nachtsichtgeräten
    • Test von Wärmebild-Kameras 3-5/8-12 µm
    • Test von Laserentfernungsmessern und Strahlern (1,06 - 1,54 - 10,6 µm)
    • Test von kompletten Sichtsystemen