BIRD – Test der Sensorzeilen

Kalibrierung und Test von IRFPA-Detektoren:

  • Geräuschmessung (NETD, RMS-Rauschpegel, Fliegengitter-Effekt, NUC ...)
  • Messung der spektralen Empfindlichkeit
  • Nebensprechmessung
  • Messung der Modulationsübertragungsfunktion (MTF)

BIRD Broschüre

Konzipiert zum umfangreichen Testen von IRFPA-Detektoren

BIRD fully integrated test bench

BIRD ist ein vollständig integrierter Prüfstand, der speziell für die Kalibrierung und ausgiebige Tests der Infrarot-Fokusebenen-Zeilendetektoren konzipiert ist. Das System ermöglicht die genaue Charakterisierung von Folgendem:

  • RMS-Rauschen
  • Fliegengitter-Effekt
  • Signaldynamik-Bereich
  • Quanteneffizienz der Signallinearität
  • Ansprechempfindlichkeit
  • Rauschempfindlichkeit
  • NETD (Geräuschspezifischer Temperaturunterschied)
  • Pixelflächen-Ansprechbarkeit
  • Homogenitätsabgleich
  • Störpixel-Erkennung
  • Spektrale Empfindlichkeit
  • Nebensprechen
  • Sensibler Bereich
  • MTF (Modulationsübertragungsfunktion)

Vollständig integrierte Testlösung für IRFPA

Der Prüfstand besteht aus drei Untereinheiten:

  • Einem optischen Tisch zur Aufnahme der optomechanischen Teile
    • Schwarzkörpern und Lichtquellen
    • Monochromator
    • Cassegrain-Teleskop
    • LWIR-Objektiv
    • Positioniertischen
  • Einem Schaltschrank, einschließlich der folgenden Elemente:
    • Vorspannungsgenerator
    • Taktsignalgeber
    • Lock-in-Verstärker
    • Geräuscharmer Analog/Digital-Wandler
    • 3-achsige Verschiebetisch-Steuerung
    • Optischer Chopper-Regler
    • Schwarzkörper-Differentialsteuerung
    • Hohlraumschwarzkörper-Steuerung
  • Einem PC mit Videoerfassungskarte und Software zur Datenerfassung und Datenverarbeitung
BIRD software screenshots

See also...